Instrumental- & Vokalkurse

Instrumental- und Vokalkurse können sowohl als erster Einstieg in die Welt der Musik, als auch der Überbrückung nach der musikalischen Früherziehung zum jeweiligen Hauptfachunterricht dienen. Sie bieten auch die Möglichkeit verschiedene Instrumente oder die eigene Stimme kennenzulernen und die Entscheidung für „mein“ Instrument -  „mein“ Fach zu erleichtern.

Musikschule-Kalsdorf-Instrumentenhaufen_08.jpg

Instrumentenkarussell

Nach der musikalischen Früherziehung, aber auch als Ersteinstieg in die Welt der Musik konzipiert. Im Laufe eines Schuljahres werden verschiedenste Instrumente kennengelernt und ausprobiert. Ziel ist es, den Kindern die große Bandbreite des Angebots zu erschließen und das passende Instrument zu finden.

Bläserklasse

Ein spielerischer Zugang zur Musik ist von großer Bedeutung. Im Gruppenunterricht lernen in einer Bläserklasse Kinder im Volksschulalter gemeinsam das Spielen von Blasinstrumenten. Durch Spiele und Rhythmen geht auch dein Kind vielleicht schon demnächst erste musikalische Schritte. In den ersten Monaten wird ausschließlich nach Gehör gespielt – schließlich lernt der Mensch ja auch zuerst Sprechen und erst später Schreiben. Der Transfer zum Notenbild erfolgt nach einigen Monaten. In dieser Zeit können die Kinder schon bis zu zwanzig Lieder spielen. Klingt fantastisch? Ist es auch!

Bläserklassen finden in Kooperation mit Musikvereinen und Volkschulen statt.

Streicherklasse

Kindersingen

Kooperationen mit Pflichtschulen wie Bläserklasse, Streicherklasse, Sing-Sang, Dance-Company