Herzlich Willkommen
in der Musikschule Kalsdorf

Die Schule der musikalischen Vielfalt.

Musikschule-Kalsdorf-Haupteingang.jpg

Unsere Geschichte

Die Musikschule Kalsdorf wurde bereits im Jahr 1966 als private Musikschule gegründet. Ab diesem Zeitpunkt war Prof. MMag. Roland Geister Leiter der Schule. Nach langen Vorarbeiten der Politik erfolgte im Jahr 2007 die Verleihung des Öffentlichkeitsrechts und die Eingliederung in das kommunale Musikschulwerk der Steiermark. Nach der Pensionierung von Prof. Geister übernahm Mag. Manfred Uggowitzer die Leitung der Schule.
 
Die stetig steigenden Schüler:innenzahlen brachten den Schulstandort am Kindergartenweg rasch an die Kapazitätsgrenze. Waren es im Schuljahr 2007/08 noch rund 270 Musikschüler:innen, so werden aktuell über 500 Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene musikalisch gefördert.

Musikschule-Kalsdorf-Konzertsaal-2.jpg
Musikschule-Kalsdorf-Foyer-Licht.jpg

Der Neuanfang

Der Spatenstich zum Neubau erfolgte im Jahr 2018 am ehemaligen Standort der St. Anna Kirche. In zahlreichen Terminen von Dir. Mag. Manfred Uggowitzer mit dem Architekturbüro Frei-Wurzrainer-Beck wurde ein tolles Raumkonzept entwickelt, das ausreichend Unterrichtsräume, Probenräume, eine Bibliothek, einen Konzertsaal und vieles mehr beinhaltet. Auch die Musikkapelle der Roto Frank und der Marktgemeinde Kalsdorf ist mit umgezogen und verfügt nun auch wieder über einen großen Probenraum und zusätzliche Räume wie Instrumentenarchiv, Gemeinschaftsraum und diverse Lagerräume.

Musikschule-Kalsdorf-Kunstinstallation.jpg
Musikschule-Kalsdorf-Kunstinstallation-Detail-3.jpg

Die Fassadengestaltung und die Kunstinstallationen wurde von Dipl. Des. Jan Brauer – sort. entworfen. Die Idee war, aus dem Klang, aus einer Tonspur dem Gebäude eine musikalische Identität zu verleihen. Dies spiegelt sich nun auch im Logo der Musikschule wieder.

Musikschule-Kalsdorf-Sankt- Anna-Park-Teich.jpg

Forum Kalsdorf

Als perfekte Ergänzung zum neuen Musikschulgebäude befinden sich noch ein Café, eine Seebühne, ein Kinderspielplatz und ausreichend Parkflächen im St.-Anna-Park. Da Musikschule, Café, Seebühne, Kinderspielplatz, Konzertsaal und Park Orte der Begegnung und des gegenseitigen Austausches sind, ist Forum Kalsdorf der passende Überbegriff!